Zum Abschied: Hans-Dieter Stallknecht nach über 30 Jahren Dienst

Meldung vom:

Foto: ZVG/ Rafalzyk

Nach nunmehr 30 Jahren Geschäftsführung des Bundesausschusses Obst und Gemüse wird Hans-Dieter Stallknecht Ende Mai 2020 „Auf Wiedersehen“ sagen und beendet seine aktive Zeit als Mitarbeiter des Deutschen Bauernverbandes.

„Das Beste zu Beginn: es war eine schöne und gewinnbringende Zeit, 30 Jahre lang den Obst- und Gemüsebau zu begleiten und gemeinsam mit dem Ehrenamt die Politik auf nationaler und europäischer Ebene für den Obst- und Gemüsebau mitzugestalten.“ erläutert der scheidende Geschäftsführer. Es war eine Zeit, in der sich vieles verändert und der Obst- und Gemüsebau gezeigt hat, dass er stabil und anpassungsfähig ist. Dabei ist der Bundesausschuss Obst und Gemüse mit den drei Trägerverbänden Deutscher Bauernverband, Deutscher Raiffeisenverband und Zentralverband Gartenbau sowie den Gliederungen Fachgruppe Obstbau, Fachgruppe Gemüsebau und dem DRV-Fachausschuss Obst-, Gemüse- und Gartenbauwirtschaft eine ganz wichtige berufsständische Klammer für eine einheitliche politische Interessenvertretung.

„Es war eine lange Zeit, die wie im Fluge vergangen ist und bei der die Arbeit Freude gemacht hat. Freude gemacht hat auch gerade deshalb, weil ich mit vielen netten Menschen zusammenarbeiten durfte, die für mich in jeder Beziehung sehr gewinnbringend waren und die auch zu vielen echten Freundschaften geführt haben. Das war und ist auch heute nicht selbstverständlich. Es ist für mich schwer vorstellbar, dass nun das alles zu Ende ist. Aber meine familiäre Situation lässt leider keinen anderen Ausweg zu. Aber auch da gilt – wir machen das Beste daraus.“ verabschiedet sich Stallknecht in seinen verdienten Ruhestand. Wir sagen Danke. Seine Nachfolge wird Lilian Heim antreten.

Zurück

Deutschland mein Garten  Gärtner. Der Zukunft gewachsen.  QS-System   5 am Tag   hortigate   hortigate